Autor-Archiv

Auführlicher Test des ASUS Eee PC 1000HE

Auf laptopmag.com findet man aktuell einen super Testbericht zum neuen EEE PC von Asus, dem ASUS Eee PC 1000HE. Zu Beginn fasse ich erstmal grob die Vorteile und die Nachteile des Netbooks zusammen:

Vorteile:
verbesserte Tastatur
lange Akkulaufzeit

Nachteil:
klobiges Design

Der ASUS Eee PC 1000HE ist, ähnlich wie das Samsung NC10-11PBK eine verbesserte Version des ASUS Eee PC 1000H. In großen Teilen entspricht es genau seinem Vorgänger, z.B. beim Display, dem Arbeitsspeicher und der Festplatte.

Aber es gibt, logischerweise, auch einige Änderungen: Das neue Netbook kommt in Hochglanzoptik daher. Das mag einem gefallen oder auch nicht. Leider ist das Netbook etwas schwer und groß ausgefallen, kann das aber durch die verbesserte Tastatur und das gewohnt gute Touchpad ausgleichen. Über das Display und den Sound muss ich hier nicht viel schreiben, da hat sich kaum etwas bzw. nichts getan.

Das ASUS Eee PC 1000HE ist bereits mit der neuen CPU von Intel ausgestattet, dem N280.Dieser taktet mit 1.66Ghz, das aber mit einem FSB von 667Mhz. Allerdings kann die CPU bisher nicht durch Leistungssprünge auf sich aufmerksam machen sondern verbessert die Performance nur leicht.

Zusammenfassend lässt sich jedoch sagen, dass Asus mit dem ASUS Eee PC 1000HE ein top Podukt auf den Markt gebracht hat, das nur wenige Schwächen aufweist. Die verbesserte Tastatur und die verlängerte Akkulaufzeit sind durchaus gute Verkausargumente und das Samsung NC10-11PBK hat einen ernst zu nehmenden Konkurrenten bekommen. Es bleibt also spannend. asus-eee-pc-1000he

–> zum Testbericht auf laptopmag.com <–

via netbooknews.de

Advertisements

Februar 10, 2009 at 9:10 pm 4 Kommentare

Preiserhöhung bei Asus

Aus mehreren Quellen hört man, dass Asus seine Preise am 1.März 2009 um bis 20% anheben will. 20% sind nicht von schlechten Eltern, vor allem bei dieser Marktsituation. Ich glaube kaum das die anderen Hersteller da nachziehen werden. Als Begründung zieht Asus die aktuelle Wirtschaftliche Situation und die damit gestiegenen Preise heran, allerdings wurde diese Meldung bisher noch nicht offiziell bestätigt aber ich denke mal dass das bald kommen wird.
Ich zweifel aber daran das sich Asus mit diesem Schritt in die Richtige Richtung geht. Ich glaube das die Schmerzgrenze für einen dritten PC zwischen 300 und 400Euro liegen dürfte und bei einem Zuschlag von 20% wären wir dann fast bei 500 Euro. In diesem Preisbereich kann ich auch gleich auf ein Subnotebook greifen.

Allerdings muss man fairerweise auch dazu sagen dass sich die Meldung auf alle Notebook von Asus bezieht evtl. trifft der Hammer auch nur die Top-Produkte und nicht die EEE PCs. Also erstmal die Füße still halten und abwarten was Asus noch zu sagen hat.

Quelle

Februar 9, 2009 at 6:38 pm 1 Kommentar

Asus EEE PC 1000HE

Asus hat ein neues Netbook auf den Markt geworfen, das Asus EEE PC 1000HE.Auf den ersten Blick erwartet man nicht viel neues aber wenn man mal die Haube abschraubt, dann offenbaren sich einige interessante Aspekte. Im Asus EEE PC 1000HE kommt nämlich erstmals der neue Chipsatz, der G40, und die neue Intel Atom CPU, N280, zum Einsatz. Über diese Kombination wurde in den letzten Wochen ja eifrig spekuliert und man erwartet, was die Leistungsfähigkeit anbelangt, einen großen Schrit nach vorne.  Aber das Hauptmerkmal des neuen Netbooks soll die lange Akkulaufzeit sein. Asus peilt die 8,5 Stunden Marke an. Allerdings dürfte sich diese Zahl in der Praxis nicht erreichen lassen. Ich gehe mal davon aus, dass man 1-2 Stunden abziehen kann. Auch an der Tastatur hat sich einiges getan, Asus setzt nun die selbe bausweise wie Sony und Apple ein.  Die Buchstaben sind also voneinander getrennt eingefasst, soll aber 92% der Größe einer originalen Tastatur haben. Weltklasse!

Ansonsten gibt es nichts spektakuläres über das Asus EEE PC 1000HE zu berichten, es verfügt über ein 10Zoll Display, 1GB Arbeitsspeicher und 160GB Festplattenspeicher. Hier entspricht es also relativ genau seinem Vorgänger, dem 1000H. In den USA hat der Vorverkauf bereits gestartet, 399 Dollar kostet das Netbook dort zu Beginn, wann es allerdings bei uns auf den Markt kommen wird ist noch ungewiss.

eee-pc-1000heQuelle

Februar 5, 2009 at 4:21 pm Hinterlasse einen Kommentar

Samsung NC 10 bestellt

Ich habe mir jetzt doch endlich ein Samsung NC10 bei Amaon bestellt =) Ich hoffe mal, das es noch vor Sonntag kommt, damit ich am Wochenende genug zeit habe das Netbook weitestgehend einzurichten. Damit kann ich mein altes Netbook endlich ablösen und bin nun auch teil der neuesten Generation =) Neulich hatte ich die Gelegenheit mir das Samsung NC 10 bei einem Freund mal genauer anzuschauen und ich war wirklich erstaunt. =)

Das ganze werde ich wohl als ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk an mich selbst ansehen x)

samsung-nc-10

November 27, 2008 at 10:06 pm Hinterlasse einen Kommentar

Schwarzes Samsung NC 10 bei Media Markt

Ab Mitte Dezember wird es bei Media Markt ein schwarzes Samsung NC 10 zum Verkauf stehen. Darauf habe sicher einige verzweifelt gewartet und der eine oder andere hat bestimmt schon aufgegeben. ^^ Leider scheint die Aussenhülle glänzend zu sein, aber immerhin schwarz.

Damit schafft es Samsung doch noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft die „neue“ Version in Deutschland zu vertreiben, aber beim Verkauf gewinnen die großen Elektromärkte immer mehr die Oberhand, das war noch vor wenigen Monaten ganz anders. Mittlerweile gibt es ja jede Woche ein besonderes Netbook-Angebot beim pro Markt, Media Markt oder bei Saturn. Mal sehen wann der Markt gesättigt ist. ;)

samsung-nc-10-schwarz

samsung-nc10-schwarz

Quelle

November 17, 2008 at 6:56 pm 1 Kommentar

Asus EEE PC 901

Beim Asus Eee PC 901 passiert gerade jede Menge. Zum einen rutschen die Preise für das Netbook momentan ziemlich rasant in den Keller und zum anderen existiert wohl eine ordentlich aufpolierte Version, mit stärkerem Akku und schnellerer Festplatte.

Der Akku ist mit 8700mAh ausgerüstet und die SSD wird alle anderen bisher verbaute Festplatten in den Schatten stellen. Damit wird das Preis-Leistungsverhältnis des EEE PC 901 enorm verbessert und er könnte sich zum Verkaufshit unter den 8,9Zoll Netbooks mausern.

eee-pc-901

Quelle 1

Quelle 2

November 16, 2008 at 8:26 pm 1 Kommentar

Samsung NC10 Test

Wir haben neulich schon mal über einen Test des Samsungs NC 10 berichtet, aber das hindert uns nicht daran euch einen weiteren, ausgezeichneten Test vorzustellen. Und diesmal komplett auf Deutsch.
Den Test findet ihr auf eee-pc.de.
Im Prinzip kommen sie auf dasselbe Fazit wie die anderen Tester auch: Das Samsung NC 10 ist ein super Netbook, das seinem direkten Konkurrenten, dem Asus EEE PC 1000H, definitiv das Wasser reichen kann. Aber auch die Mängel bleiben die gleichen. Das Touchpad ist zu klein geraten und man bekommt kein Bluetooth geboten.
Auf der letzten Seite des Tests findet ihr noch ein paar direkte Vergleichsbilde mit dem Asus EEE PC 1000H, sicherlich sinnvoll für jemanden der zwischen diesen beiden Produkten abwägen muss.

Technische Daten:

Bildschirm: 10.2-Zoll mit 1024 x 600 Pixeln
CPU: Intel Atom 1.6 Ghz
Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
Speicher: 160 GB HDD
Webcam: 1.3 MP
Anschlüsse: 3 x USB, VGA out, LAN und 3in 1 Kartenleser
Akku: 6 Zellen Akku mit 5200mAh
Gewicht: ca. 1.3 kg
Preis: 399 EUR

samsung nc10 test

November 14, 2008 at 3:46 pm Hinterlasse einen Kommentar

Ältere Beiträge


Kategorien

Aktuelle Beiträge

RSS Netbook News

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.