Asus EEE PC 1000H

Oktober 25, 2008 at 7:18 pm 3 Kommentare

Den Asus Eee PC 1000H gibt es jetzt auch für 398 Euro bei Amazon. Das ist zwar nicht so günstig wie beim Media Markt, aber dort gibt es ja eh keine mehr, weil sie ziemlich schnell ausverkauft waren.

Ich denke, dass sich der Preis bis Weihnachten bei 350-375 Euro einpendeln wird. Zumindest sieht es momentan danach aus, da so viele Netbooks auf den Markt drängen und die Konkurrenz für Asus einfach immer stärker wird.

eee pc 1000h

Die technischen Daten des Asus EEE PC 1000H

Advertisements

Entry filed under: Asus Eee PC. Tags: , , .

MSI Wind Verkaufszahlen Asus Eee PC 1000HA Test

3 Kommentare Add your own

  • 1. Rainer  |  Oktober 28, 2008 um 7:34 am

    Fazit: Eee PC 1000H

    Zum Kampfpreis von 379,- EUR erwarb ich den Eee PC 1000H, heilfroh und überglücklich die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Beim ASUS stimmt halt einfach (fast) ALLES. Eine sehr gute Akkulaufzeit (6600mAh) sagenhafte 4 – 5 Std.(!) mit WLAN, tolles helles Display, sehr gute Verarbeitung, akzeptabler Sound, 2 gute Array-Micros, integriertes BlueTooth, nette Features, z.B. über/untertakten des Prozessors per Knopfdruck etc. etc…

    Für mich bietet der ASUS 1000H mit deutlichem Abstand das derzeit beste und ausgereifteste Gesamtkonzept in der NETBOOK Klasse und gilt zu recht als Referenz und DER Testsieger.

    Ich kann dieses Produkt auch uneingeschränkt der Business Welt als alternatives Zweitgerät empfehlen, das auch bei einer 5 stündigen Zugfahrt ohne Netzteil nicht schlapp macht. Integriertes BlueTooth zum Datenabgleich von PDA oder Handy machen die Sache rund. Die Prozessor-Power ist für alle normalen Anwendungen, ausgenommen div. Spiele, ausreichend.

    FAZIT: absolute Kaufempfehlung

  • 2. keeenny  |  Oktober 28, 2008 um 8:57 am

    Ja, die einzige Konkurrenz die ich momentan noch für das Asus EEE PC 1000H sehe ist das Samsung NC10, ansontens sieht es mager aus. ;)

  • 3. chrisbeck80  |  Oktober 28, 2008 um 11:14 am

    Also, der 1000H ist sicherlich ein super Teil, aber er ist mir einfach zu schwer. Ich setze meine Prioritäten ganz klar auf Mobilität und da kommt im Moment nur ein Netbook in Frage: Eee PC 901! Das Netbookkonzept (minimalistisch, klein, leicht) ist beim 1000H schon zu sehr verwässert, da er mit Ausmaß und Gewicht schon an ehemalige 12″ Subnotebook herankommt. Im Vergleich mit denen ist er natürlich immer noch sehr günstig, keine Frage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kategorien

Aktuelle Beiträge

RSS Netbook News

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

%d Bloggern gefällt das: